LRV Baden-Württemberg > Startseite

Willkommen beim Landesruderverband Baden-Württemberg

Fachverband im Landessportverband Baden-Württemberg e.V. und in den regionalen Sportbünden

Marco Mattes ist unterwegs

Marco Mattes

Mainzer Einer-Ruderer machte Station bei fünf baden-württembergsichen Rudervereinen

Weiterlesen …

Kurzmeldungen

"All you can row" am 22. Juni 2019 auf dem Rhein

Bei der "All you can row"-Regatta des Karlsruher Rheinklub in Zussammenarbeit mit dem LRVBW werden wieder zahlreiche Ruderboote auf dem Rhein unterwegs sein. Start für die 94 Teilnehmer in rund 20 Booten ist bei Sonnenaufgang ab 5:15 Uhr in Karlsruhe. Viele Mannschaften schaffen es voraussichtlich bis nach Mainz, einige gelangen sogar zur Loreley, bevor die Regatta mit Sonnenuntergang endet.

Gesundheitsunternehmen adViva wird neuer HRK-Partnerbetrieb

Der Heidelberger Ruderklub freut sich, mit dem Unternehmen adViva einen weiteren Unterstützer des Rugbysports zu präsentieren, auch Ruderinnen und Ruderer des HRK dürfen das Angebot wahrnehmen und den Kontakt über den Berufseinstiegsbegleiter zu den Partnerbetrieben herstellen.

Masters aus Baden-Württemberg in Frankfurt unschlagbar

Bei der 21. Frankfurter Langstreckenrgatta am 1. Mai auf dem Main gab es zwei Siege für Mannschaften aus dem Ländle, außerdem ein weiteren 1. Platz mit BaWü-Beteiligung in einer Renngemeinschaft.

Heidelberger startet beim Boat Race Oxford gegen Cambridge

Beim Boat Race Oxford gegen Cambridge am 7.4. wird auch Benjamnin Landis (Heidelberger RK) teilnehmen. Der ehemalige Leichtgewichtsruderer ist langjähriger Leistungssportler: 2010 und 2012 holte er für den HRK auf den Deutschen Meisterschaften die Bronzemedaille und wird im Oxford-Achter auf Position 6 sitzen.